Die Kampagne "Rußfrei fürs Klima"

„Rußfrei fürs Klima“ ist eine gemeinsame Kampagne der vier Umweltverbände Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND), Deutsche Umwelthilfe (DUH), Naturschutzbund Deutschland (NABU) und Verkehrsclub Deutschland (VCD).

Zusammen mit Partnerorganisationen in acht weiteren europäischen Ländern setzen sich die beteiligten Verbände seit 2009 für eine deutliche Reduzierung von Dieselruß- emissionen ein.

Aktuelles:

© Rieger
© Rieger

Berlin, 25. Juli 2014

Öffentliche Messung von Schiffsabgasen

Sie fahren auch in Umweltzonen ohne Filter. Doch wie stark tragen Binnen- und Fahrgastschiffe zur Abgasbelastung in Berlin bei? Am 25. Juli misst "Rußfrei fürs Klima" öffentlich nach. Mehr...

© Wolf/Stadtwerke Konstanz
© Wolf/Stadtwerke Konstanz

Konstanz, 16. Juni 2014

Umweltplaketten für Binnenschiffe verliehen

Fünf Fähren der Stadtwerke Konstanz  sind die ersten Schiffe, die in Süddeutschland diese Auszeichnung tragen.Über 900 Kilogramm Rußpartikel werden zusätzlich jedes Jahr aus den Abgasen gefiltert. Mehr...

NABU
NABU

Berlin, 06. Juni 2014

Fußball-WM: Saubere Trikots

Für die gesamte Nationalmannschaft würden nur 23 Cent Mehrkosten anfallen, wenn ihre Trikots aus Asien auf "sauberen" Containerschiffen transportiert worden wären. Mehr...